Newsletter September 2019

1. Tagungen

2. Digitalforum in Mainz

Die Landesregierung ...
[weiterlesen]

1. Tagungen

2. Digitalforum in Mainz

Die Landesregierung Rheinland-Pfalz will sich mit dem 2. Digitalforum in Mainz einer ihrer Schwerpunktaufgaben, nämlich der Gestaltung und Chancennutzungder der Digitalisierung, widmen. Zusammen mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Ministerin Anne Spiegel und Staatssekretärin Daniela Schmitt werden dort aktuelle Fragen der Digitalisierung diskutiert und Ergebnisse sowie Maßnahmen der Strategie für das digitale Leben in Rheinland-Pfalz vorgestellt.

Wann & Wo: 26. September 2019, 15.00 Uhr, Einlass ab 14.00 Uhr / Gutenberg Digital Hub, Altes Weinlager, Mainz // Anmeldeschluss: 12. September 2019 // Infos und Anmeldung hier.


Fachtag in Koblenz zum Thema „Rechte Musik in rechten Lebenswelten“

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung lädt zum Fachtag „Rechte Musik in rechten Lebenswelten“ nach Koblenz auf die Festung Ehrenbreitstein ein. In Vorträgen und Workshops werden Themen von Rechtsrock, NSBM, Hip-Hop und Mainstream, über MMA, Fußball und Identitäre Bewegung bis hin zur Betrachtungen zivilgesellschaftlicher Reaktionen und (medien-) pädagogischen Umgängen behandelt.
Den Abschluss bildet ein Musikfestival der LAG Rock & Pop gegen Rechtsextremismus auf der Festung Ehrenbreitstein. Schirmherr der beiden Veranstaltungen ist der Minister des Innern und für Sport Roger Lewentz.
 
Wann & Wo: 27. September 2019 / 9:00 – 17:30 Uhr / Koblenz auf der Festung Ehrenbreitstein // Kosten: keine // Infos und Anmeldung hier.


2. Regionaler Fachtag „Verein und Ehrenamt“ in Kaiserslautern

Die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz richtet in Kooperation mit der Freiwilligen Agentur Kaiserslautern und der Stadt Kaiserslautern den 2. Regionalen Fachtag „Verein und Ehrenamt“ in Kaiserslautern aus. Neben einer Begrüßung und Einführung durch die Ministerpräsidentin Malu Dreyer bieten professionelle und erfahrene Referent*innen im Rahmen von verschiedenen Workshops gebündeltes Fachwissen und Hilfestellungen zu zentralen Fragestellungen und Themenbereichen an.

Wann & Wo: 9. November 2019 / 9:30 - 16:00 Uhr / Berufsbildende Schule II Wirtschaft und Soziales, Kaiserslautern // Kosten: keine // Anmledeschluss: 25. Oktober 2019 // Infos und Anmeldung hier.


Landesjugendpflegetagung 2019 in Leutesdorf

Das Landesjugendamt richtet in Kooperation mit dem Ref. 36 der Abteilung Landesjugendamt (SPFZ) und medien.rlp im November die Landesjugendpflegetagung in Leutesdorf aus. Wie im vergangenen Jahr wird die Tagung wieder als Barcamp gestaltet unter dem diesjährigen Motto „Jugendarbeit zwischen Instrumentalisierung und fachlichem Auftrag". Eingeladen sind alle Fachkräfte der kommunalen Jugendarbeit.

Wann & Wo: 13. und 14. November 2019 / Jugendherberge Kloster Leutesdorf // Kosten: 65 Euro (ohne Übernachtung, mit Mittagessen), 44,50 Euro Aufpreis Übernachtung im EZ, 38 Euro Aufpreis Übernachtung im DZ (jeweils begrenztes Zimmerkontingent) // Anmeldeschluss: 21. Oktober 2019 // Infos und Anmeldung hier.
[verkleinern]

2. Fortbildungen

16. Jugendschutzmeeting

Der Präventive ...
[weiterlesen]

2. Fortbildungen

16. Jugendschutzmeeting

Der Präventive Jugendschutz Frankfurt am Main bietet in Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration, dem Netzwerk gegen Gewalt Frankfurt am Main und der Polizei Frankfurt das 16. Jugendschutzmeeting an. Im Fokus der Fortbildung stehen Informationen zum Jugendschutz im Internet und auf Plattformen wie YouTube und Instagram.

Wann & Wo: 23. Oktober 2019 / 9:00 - 16:00 Uhr / Polizeipräsidium Frankfurt am Main // Kosten: keine // Infos hier.
[verkleinern]

3. Förderungen

Förderprogramm "Künste öffnen Welten"

Mit ...
[weiterlesen]

3. Förderungen

Förderprogramm "Künste öffnen Welten"

Mit der Förderung "Künste öffnen Welten" der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung (BKJ) werden bundesweit Projekte gesucht, die Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen verbessern wollen, die benachteiligt und diskriminiert werden. Die Auswahl der Projektideen für die Förderung erfolgt bis Mitte Dezember.

Bewerbungsschluss: 15. September 2019 // Infos hier.


Europäischer Solidaritätskorps

Mit dem Europäischen Solidaritätskorps fördert die EU freiwilliges Engagement und praktizierte europäische Bürgerschaft junger Menschen im eigenen Land oder im Ausland, z.B. in Form von Freiwilligendiensten, Praktika, Solidaritätprojekten u.v.m.. Zielgruppe des Förderprogramms sind junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren sowie zivilgesellschaftliche Organisationen und Einrichtungen.

Bewerbungsschluss (für Freiwilligentätigkeiten und Solidaritätsprojekte): 1. Oktober 2019 // Infos hier.
[verkleinern]

4. Veranstaltungen

12. Jugendkunstschultag Rheinland-Pfalz

 ...
[weiterlesen]

4. Veranstaltungen

12. Jugendkunstschultag Rheinland-Pfalz

Der diesjährige Jugendkunstschultag setzt sich mit dem Thema „Die gesellschaftliche Bedeutung von Kunst, Kultur und kultureller Bildung – auch in Jugendkunstschulen“ auseinander. Input gibt es von Thomas Krüger, Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, der die Grundzüge der politischen Bildung darstellen wird und damit auch ihre Abgrenzung von kultureller Bildung. Am Nachmittag werden in Workshops konkrete künstlerische Projekte vorgestellt und diskutiert.

Wann & Wo: 16. Oktober 2019 / 10:30 - 16:15 Uhr / Kunstverein Zweibrücken // Kosten: 20 Euro (inkl. Mittagessen und Seminargetränke) // Infos hier.


14. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz

Die Staatskanzlei Rheinland-Pfalz lädt mit weiteren Partner*innen zum 14. Demokratie-Tag Rheinland-Pfalz unter dem Motto "Zukunft. Machen. Jetzt!" nach Ingelheim ein. Neben einer Messe für Kinder- und Jugendbeteiligung wird es Workshops, Diskussionen und weitere Veranstaltungen rund um das Thema Demokratie geben. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann & Wo: 17. Oktober 2019 / Ingelheim // Kosten: keine // Anmeldeschluss: 13. September 2019 // Infos und Anmeldung hier.


Filmfestival: screening_019 in Mainz

Die öffentliche Jurysichtung des Filmwettbewerbs der 36. video/film tage vom medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. findet in diesem Jahr Ende Oktober statt. An zwei Tagen präsentieren die Finalist*innen aus rund 300 Einsendungen in den Kategorien 'Freie Szene', 'Hochschule' und 'Medienpädagogik' ihre Filme dem Publikum und der Jury. Samstagabend findet die Preisverleihung statt, es werden Ergebnisse aus dem diesjährigen filmcamp_019 präsentiert und es besteht die Möglichkeit zum Austausch zwischen Filmemacher*innen und solchen die es noch werden wollen. Die Veranstaltung ist kostenlos und für alle offen.

Wann & Wo: 25. - 26. Oktober / Neustadtzentrum, Goethestraße 7, 55118 Mainz // Kosten: keine // Infos hier.
[verkleinern]

5. Ausschreibungen

DFJW-Projektausschreibung „Diversität und ...
[weiterlesen]

5. Ausschreibungen

DFJW-Projektausschreibung „Diversität und Partizipation“

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) fördert 2019 erneut Projekte, die der Strategie „Diversität und Partizipation“ gewidmet sind. Ziel dieser Strategie ist, neue Zielgruppen für die Teilnahme an DFJW-Programmen zu gewinnen und die Gesellschaft für bestehende Ausgrenzungsmechanismen zu sensibilisieren. Gefördert werden bis zu zehn deutsch-französische oder trinationale Pilotprojekte, die im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 15. Dezember 2020 durchgeführt werden.

Einsendeschluss: 31. Oktober 2019 // Infos hier.
[verkleinern]

6. Stellenausschreibungen

Abteilungsleitung für die ...
[weiterlesen]

6. Stellenausschreibungen

Abteilungsleitung für die Jugendförderung Speyer gesucht

Die Stadt Speyer sucht zum 2. Januar 2020 oder früher eine neue Abteilungsleitung (m/w/d) für die Jugendförderung Speyer in Vollzeit. Die Stelle ist grundsätzlich auch teilbar. Zu den Hauptaufgabenbereichen zählen unter anderem die Steuerung und Weiterentwicklung der Maßnahmen der offenen Kinder- und Jugendhilfe der Stadt Speyer.

Bewerbungsschluss: 15. September 2019 // Zur Stellenausschreibung.


Mitarbeiter*in für "mobile spielaktion e.V." in Trier gesucht

Die "mobile spielaktion e.V." Trier sucht für die Mitarbeit im Förderprogramm „politisch bilden – Demokratie erfahren – Jugend(sozial)arbeit vernetzen“ eine/n pädagogische/n Mitarbeiter/in. Der Stellenumfang beträgt 19,5 Stunden.

Bewerbungsschluss: 15. September 2019 // Zur Stellenausschreibung.


Evangelischer Kirchenkreis Koblenz sucht Fachkraft im Synodalen Jugendreferat

Der Evangelische Kirchenkreis Koblenz sucht zum 01. Dezember 2019 eine hauptamtliche Fachkraft im Synodalen Jugendreferat in Vollzeit. Der Stellenumfang beträgt 39 Wochenstunden und die Stelle wird vergütet nach BAT-KF mit Leistungen zur KZVK.

Bewerbungsschluss: 15. September 2019 // Zur Stellenausschreibung.
[verkleinern]

7. Materialien

App gegen Stammtischparolen

Die ...
[weiterlesen]

7. Materialien

App gegen Stammtischparolen

Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung und die Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt haben mit weiteren Partnern die App KonterBUNT mit Reaktionsmöglichkeiten auf Stammtischparolen veröffentlicht. In einem Minispiel, einem Parolenverzeichnis und einem Strategieguide sind Infos und Tipps zum Umgang und zur vertiefenden Auseinandersetzung enthalten. Die Inhalte sind auch als Browser-Version online verfügbar.

Infos hier.
[verkleinern]

8. Bewegungsmelder

+++ Nils Wiechmann ist neuer ...
[weiterlesen]

8. Bewegungsmelder

+++ Nils Wiechmann ist neuer Referatsleiter für Grundsatzfragen beim Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung als Nachfolger von Sybille Nonninger +++
[verkleinern]

Dies ist ein Angebot von: medien.rlp - Insitut für Medien und Pädagogik e.V.
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Mario von Wantoch-Rekowski
Bei Fragen und Hinweisen: redaktion@jugend.rlp.de

Wenn Sie den Newsletter von jugend.rlp in Zukunft nicht mehr erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.