Newsletter Juni 2017

1. Tagungen und Veranstaltungen

1.1 Fachtag "Mensch - Medien - Gesellschaft" in Koblenz

Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz organisiert im Rahmen des FSJ_digital einen Fachtag zum Thema "Mensch – Medien – Gesellschaft: Möglichkeiten oder Wege für eine chancengleiche Teilhabe in einer mediatisierten Gesellschaft". Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Sozial-, Jugend-, Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie Vereinen.

Wann & Wo: 22. Juni 2017, 10:00 – 15:30 Uhr / Gewölbesaal im Alten Kaufhaus am Florinsmarkt Koblenz // Kosten: 30 Euro (15 Euro ermäßigt) inkl. Mittagessen und Seminargetränken // Anmeldeschluss: 14. Juni 2017 // Infos und Anmeldung hier.

1.2 DivAN Fachtag in Mainz

Im Juni findet in Mainz der 4. Fachtag des Präventionsnetzwerkes gegen religiös begründete Radikalisierung in Rheinland-Pfalz – ‚DivAN‘ des Landesjugendamtes Rheinland-Pfalz statt. Das Thema: "Deutschland: Wie hast Du's mit dem Islam?". Ministerin Anne Spiegel wird die Tagung eröffnen.

Wann & Wo: 23. Juni 2017, 10:00 - 15:00 Uhr / Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz // Kosten: keine // Anmeldeschluss: 16. Juni 2017 // Infos und Anmeldung hier.

1.3 30. Bundes.Festival.Film. in Mainz

Das Bundes.Festival.Film. wird 30. Vom 23. bis 25. Juni 2017 veranstaltet das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) in Kooperation mit medien.rlp das größte deutsche Medienfestival für junge Menschen bis 25 in den Mainzer Kammerspielen. Es präsentiert die besten Produktionen des Deutschen Jugendvideopreises und des Bundeswettbewerbs Video der Generationen. Der Eintritt ist frei.

Zum Programm.

1.4 filmcamp_017: 27. bis 30. Juli 2017 in Mainz

Das filmcamp_017 der 34. video/film tage findet dieses Jahr im Haus der Jugend in Mainz statt. Dort können sich Schüler*innen, Filmemacher*innen und Pädagog*innen in der Filmarbeit ausprobieren und experimentieren. Die Workshops werden von preisgekrönten und renommierten Profis aus dem Filmgeschäft geleitet. Anmeldungen sind bis zum 03. Juli 2017 möglich.

Infos und Anmeldung hier. 

1.5 Save the date: 15. Treffen der kommunalen Jugendvertretungen in Vallendar

Zum 15. Mal richtet das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz gemeinsam mit medien.rlp unter dem Titel "So geht's!" das Treffen der kommunalen Jugendvertretungen RLP aus. Neben einem Treffen mit Ministerin Anne Spiegel wird es Raum geben für den Austausch zu jugendpolitischen Themen sowie zur Vernetzung der Jugendvertretungen.

Wann & Wo: 19. und 20. August 2017 / Haus Wasserburg, Vallendar // Infos ab Ende Juni auf jugend.rlp.de.

2. Förderungen

2.1 Förderung von deutsch-türkischen Modellprojekten

Mit Unterstützung des Auswärtigen Amtes fördert die Deutsch-Türkische Jugendbrücke gGmbH außerschulische Modellprojekte mit Jugendlichen. In den Bereichen Kulturelle Bildung, Sport, Umwelt und Nachhaltigkeit werden Projekte mit bis zu 26.000 Euro unterstützt. Die Förderung erfolgt im Rahmen der Projektreihe "Strengthening Bridges: Youth Exchange between Turkey and Germany".

Bewerbungsfrist: 18. Juni 2017 // Infos zu den Bewerbungsmodalitäten hier. 

2.2 Umfrage zum Förderprogramm "weltwärts Begegnungen" 

Noch bis zum 23. Juni 2017 können Träger von Jugendbegegnungen im Rahmen des neuen Förderprogramms "weltwärts Begegnungen" an einer Umfrage (ca. 20 Minuten) zu Jugendbegegnungen mit und in Ländern des globalen Südens teilnehmen. Ziel ist es, das Interesse an der Durchführung solcher außerschulischen Jugendgruppenaustausche zu erkunden. 

Zur Umfrage.

3. Fortbildungen

3.1 Fortbildung "Offene Jugendarbeit mit männlichen Jugendlichen"

Die Fachstelle Jungenarbeit Rheinland-Pfalz bietet die Fortbildung "Orientierung geben – Halt finden. Offene Jugendarbeit mit männlichen Jugendlichen im Spannungsfeld aktueller Herausforderungen" an. Eingeladen sind Fachkräfte aus der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz.

Wann & Wo: 25. - 27. September 2017 (Basisfortbildung) / Sportschule Koblenz-Oberwerth // Kosten: 190 Euro (inkl. Übernachtung und Verpflegung) // Teilnahmezahl begrenzt auf max. 13 Personen // Anmeldeschluss: 15. August 2017 // Infos und Anmeldung hier.

4. Ausschreibungen

4.1 Rad-Medienprojekt "Respekt - Grenzenlos erfahren!"

Die Europäische Vereinigung für Eifel und Ardennen (EVEA) bietet im Sommer das Rad-Medienprojekt "Respekt - Grenzenlos erfahren!" für Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren aus Deutschland, Luxemburg, Belgien, Frankreich, Österreich und der Slowakei an. Gemeinsam werden sie die deutsch-luxemburgische Grenze entlang von Our, Sauer und Mosel in kurzen Tagesetappen auf dem Fahrrad kennenlernen. Die Teilnehmer*innen werden dabei von medien.rlp im Rahmen des Projektes m.part medienpädagogisch begleitet.

Wann & Wo: 06. - 12. August 2017 / Start und Ende der Tour an der Jugendherberge in Luxemburg-Stadt // Kosten: 250 Euro (inkl. Übernachtung, Verpflegung und Radverleih) // Anmeldeschluss: 15. Juni 2017 // Zur Ausschreibung. // Zum Anmeldebogen.

4.2 Sommer Baucamps 2017

Für seine internationalen Baucamps in Armenien, Georgien, Italien, der Ukraine und vielen weiteren Ländern sucht der Internationale Bauorden junge Freiwillige im Alter von 18 bis 26 Jahre. Engagierte Helfer*innen unterstützen soziale Projekte bei Bau- und Renovierungsarbeiten. Taschengeld gibt es nicht, Unterkunft und Verpflegung werden gestellt.

Infos und Anmeldung hier.

4.3 Assistent*in von UNICEF-Juniorteams gesucht

UNICEF sucht Bewerber*innen für einen neuen Ausbildungsjahrgang zur ehrenamtlichen erwachsenen Assistenz von Juniorteams. Schwerpunktthemen sind Partizipation, Teambildung, Motivation und Kreativtät im Einsatz für Kinderrechte.

Bewerbungsschluss: 30. Juni 2017 / Infos hier.

5. Wettbewerbe

5.1 Wettbewerb „Medien machen“

Die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest (MKFS) hat eine neue Runde im Wettbewerb „Medien machen!“ für die Bundesländer Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gestartet. Eingereicht werden können mediale Produkte von Kindern und Jugendlichen, die sich aktiv und kreativ mit den vielen Möglichkeiten von Bildsprache und Technik auseinandersetzen. Geldpreise gibt es in Höhe von insgesamt 6.000 Euro. 
 
Einsendeschluss: 28. Juli 2017 // Infos hier.

5.2 Deutscher Multimediapreis mb21

Digital, netzbasiert, interaktiv, crossmedial? Der Deutsche Multimediapreis mb21 prämiert zum 19. Mal innovative Medienprojekte von Kindern und Jugendlichen bis 25 Jahre, die verschiedene Medienformate miteinander verbinden. Jahresthema 2017: Big Dada.

Einsendeschluss: 6. August 2017 // Infos & Anmeldung hier.

6. Stellenausschreibungen

6.1 Jugendarbeiter*in für die evangelische Kirchengemeinde Bad Sobernheim gesucht

Die evangelische Kirchengemeinde Bad Sobernheim sucht ab sofort eine qualifizierte Fachkraft (Diakon*in, Gemeindepädagog*in, Pädagog*in, Sozialpädagog*in, Sozialarbeiter*in, Erzieher*in) für die Kinder- und Jugendarbeit. Die Stelle (50%) ist unbefristet und wird vergütet nach BAT-KF.

Zur Stellenausschreibung.

7. Bewegungsmelder*in

+++ Anne Matthesius ist nicht mehr als Jugendpflegerin der VG Sprendlingen-Gensingen tätig. Ihre Nachfolgerin ist Sandra Bayer, erreichbar unter s.bayer(ät)vg-sg.de oder 06701.201213 +++