Home & Aktuelles

JUGEND.RLP.DE – Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz

jugend.rlp.de
19.01.2021

Broschüre >blickwinkel

Die erste Ausgabe der Broschüre >blickwinkel des Vereins ...
[weiterlesen]

Die erste Ausgabe der Broschüre >blickwinkel des Vereins "cultures interactive" ist erschienen. Ab sofort informiert sie zweimal jährlich über aktuelle Entwicklungen aus Jugendsozialarbeit, Jugendkultur und Rechtsextremismusprävention. Thematisch ist die erste Ausgabe stark von den gesellschaftlichen Debatten und Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie geprägt. Die aktuelle Ausgabe kann sowohl als PDF-Datei heruntergeladen oder kostenlos als Print-Ausgabe per Mail (info@cultures-interactive.de) bestellt werden.


Infos hier.
[verkleinern]

jugend.rlp.de
18.01.2021

Ferien-Freizeit-Broschüre 2021 des Landkreises Trier-Saarburg

Wie jedes Jahr hat die Kreisjugendpflege Trier-Saarburg auch ...
[weiterlesen]

Wie jedes Jahr hat die Kreisjugendpflege Trier-Saarburg auch für 2021 eine Ferienfreizeitbroschüre erstellt. In dieser Broschüre sind verschiedene Ferienfreizeiten enthalten, die in diesem Jahr im Landkreis Trier-Saarburg angeboten werden. Nähere Informationen zu den einzelnen Maßnahmen können direkt bei den jeweiligen Institutionen erfragt werden. Die Kontaktdaten sind in der Broschüre erhalten. Die Broschüre liegt zum einen digital vor, zum anderen kann eine Printausgabe bei der Kreisjugendpflege unter der 0651/715-131 angefordert werden.

Zur Ferienfreizeitbroschüre 2021.
[verkleinern]

jugend.rlp.de
15.01.2021

Fortbildungen von medien.rlp vor Ort

Für Fortbildungen in die Geschäftsstellen nach Mainz, ...
[weiterlesen]

Für Fortbildungen in die Geschäftsstellen nach Mainz, Koblenz oder Trier zu kommen ist aufwendig. medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. will den Fachkräften der Jugendarbeit darum auch 2021 wieder entgegenkommen und bietet an, Fortbildungen vor Ort durchzuführen, sobald es die Corona-Bestimmungen wieder zulassen. Einfach anrufen, mailen, Termin vereinbaren. Alles, was benötigt wird, ist ein örtlicher Veranstalter, der die Organisation übernimmt und ein geeigneter Raum. Für Wünsche ist das Team jederzeit offen. In der Regel beträgt der Tagessatz für den örtlichen Veranstalter 400,00 Euro (zzgl. einer Fahrtkostenpauschale von 50,00 Euro). Für manche Themen gibt es eine spezielle Förderung. In diesem Fall sollten sich mindestens 8 Teilnehmer:innen zur Fortbildung anmelden, sofern es die Hygienekonzepte der Räumlichkeiten vor Ort zulassen.

Zum Fortbildungsprogramm.

Kontakt: paedagogik@medien.rlp.de // Telefon: 06131 - 143839
[verkleinern]

jugend.rlp.de
14.01.2021

Deutscher Kinder- und Jugendpreis 2021

Das Deutsche Kinderhilfswerk zeichnet jährlich mit dem ...
[weiterlesen]

Das Deutsche Kinderhilfswerk zeichnet jährlich mit dem Deutschen Kinder- und Jugendpreis Projekte aus, die sich beispielhaft im Sinne der UN-Kinderrechtskonvention für die Umsetzung der Kinderrechte einsetzen. Insgesamt werden 30.000 Euro Preisgeld in den drei Kategorien Politisches Engagement, Solidarisches Miteinander und Kinder- und Jugendkultur mit einigen Zusatzpreisen vergeben.

Bewerbungsfrist: 15. Januar 2021 / Infos hier.
[verkleinern]

"SO GEHT'S -Treffen
der kommunalen
Jugendvertretungen"

CORONA:
INFORMATIONEN FÜR DIE JUGENDARBEIT

Die wichtigsten Informationen im neuen Menüpunkt Jugendarbeit und Corona (klick!).

Tools und Projektideen unter Digitale Jugendarbeit (klick!)


HILFE BEI GEWALT IN DER FAMILIE

Hilfetelefon sexueller Missbrauch: 0800-2255530 (kostenlos)

Online-Beratung für Jugendliche: N.I.N.A e.V.

Örtliche Fachstellen: Hilfeportal Missbrauch

"Dialog III: Eigenständige Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz"

Zur Tagungsdokumentation.