Home & Aktuelles

JUGEND.RLP.DE – Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz

jugend.rlp.de
12.11.2019

Kulturbüro Rheinland-Pfalz sucht Koordinator*in für das FSJ Ganztagsschule

Für das Freiwillige Soziale Jahr in der Ganztagsschule in  ...
[weiterlesen]

Für das Freiwillige Soziale Jahr in der Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz sucht das Kulturbüro Rheinland-Pfalz mit Sitz in Lahnstein zum 1. Februar 2020 oder gerne auch früher eine*n Koordinator*in mit einem abgeschlossenen Studium im pädagogischen, sozialen oder kulturellen Bereich. Zum Hauptaufgabenbereich zählt die Koordinierung aller Abläufe rund um den Freiwilligendienst. Die Stelle hat einen Umfang von 75% und ist befristet bis zum 31. März 2021 als Elternzeitvertretung. Die Bezahlung erfolgt in Anlehnung an TV-L.

Bewerbungsschluss: 3. Dezember 2019 // Vorstellungsgespräche: 16. Dezember 2019 // Zur Stellenausschreibung.
[verkleinern]

jugend.rlp.de
11.11.2019

Civil Academy - Stipendienprogramm für junge Engagierte

Die Civil Academy sucht junge Engagierte zwischen 18 und 29 ...
[weiterlesen]

Die Civil Academy sucht junge Engagierte zwischen 18 und 29 Jahren, die sich mit einem ehrenamtlichen Projekt im zivilgesellschaftlichen Bereich, wie Ressourcenschonung, Klimaschutz, Geschlechtergerechtigkeit bis Kultur, Digitalisierung, Sport, Nachbarschaft oder Bildung für einen Stipendienplatz bewerben möchten. Innerhalb des Stipendiums werden die Teilnehmer*innen an drei Workshop-Wochenenden von Coaches zu Themen wie Projektstart, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit, Kooperationen und Strategien beraten.

Bewerbungsschluss: 25. November 2019 // Infos und Bewerbung hier.
[verkleinern]

jugend.rlp.de
08.11.2019

Elterninitative gegen Rechts

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung bietet ...
[weiterlesen]

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung bietet Eltern von rechtextremistisch orientierten Jugendlichen ein Beratungsangebot mit jugendspezifischen und pädagogischen Blickwinkel an. Die "Elterninitiative gegen Rechts" stellt betroffenen Eltern und Angehörigen telefonisch aber auch persönlich vor Ort schnelle und unkomplizierte Hilfe und bietet zudem Informationen und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern.

Beratungstelefon: 06131.967-373 // Email: elterninitiative@lsjv.rlp.de // Infos hier.
[verkleinern]

jugend.rlp.de
07.11.2019

Mobile Ausstellung „Verschweigen - Verurteilen“

Die mobile Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen. ...
[weiterlesen]

Die mobile Ausstellung „Verschweigen – Verurteilen. Ausstellung zur Verfolgung von Homosexualität in Rheinland-Pfalz von 1946 bis 1973“ des Ministeriums für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz (MFFJIV) bietet einen umfassenden Blick auf die Verfolgung von Homosexualität in der Zeit von 1946 bis 1973, die strafrechtliche Verfolgung von schwulen Männern sowie die Diskriminierung und Lebensumstände lesbischer Frauen in Rheinland-Pfalz. Sie kann kostenfrei gebucht werden und wird vor Ort auf- und wieder abgebaut. Mögliche Ausstellungsorte sind Schulen, Hochschulen, Gemeinden, Bildungseinrichtungen oder andere Orte, an denen ein Augenmerk auf dieses Thema geworfen werden soll. Im Rahmen der Ausstellung besteht außerdem die Möglichkeit zu Begleitveranstaltungen und Vorträgen u.a. von QueerNet Rheinland-Pfalz e.V.. Ansprechpartner ist Joachim Schulte sprecher@queernet-rlp.de.

Infos zu mobilen Ausstellung und zur Buchung (über medien.rlp) hier.
[verkleinern]

"Dialog III: Eigenständige Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz"

Zur Tagungsdokumentation.

12xRLP

Auf 12xRLP stellten wir 2016 jeden Monat ein spannendes Projekt, eine interessante Einrichtung aus der Jugendarbeit in RLP vor.