Medienzentren

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz — Medienbildung

Seit August 2010 gibt es das Pädagogische Landesinstitut Rheinland-Pfalz. Das ehemalige Landesmedienzentrum (LMZ) ist zusammengelegt worden mit zwei weiteren pädagogischen Landeseinrichtungen: dem Institut für schulische Fortbildung und Schulpsychologische Beratung (ifb) und dem Pädagogischen Zentrum (PZ).

Der Bereich Medienbildung ist jedoch nach wie vor wichtiger Bestandteil des vom Ministerium erteilten Aufgabenprofils des neuen Landesinstituts. Die zuständige Abteilung, das Referat Medienkompetenz, unterstützt die Medienbildung in Schulen unter anderem mit folgenden Angeboten:

  • Bei den alljährlich im November stattfindendenen SchulKinoWochen wird der Kinosaal zum Lernort und viele Kinobetreiber überall im Land öffnen vormittags ihre Kinos, um Schulklassen ausgewählte und pädagogisch wertvolle Filme zu zeigen. Vor- und nachbereitet werden die Filmthemen im Unterricht. Das Referat Medienkompetenz des Pädagogischen Landesinstituts begleitet die Lehrkräfte mit Fortbildungen und Unterrichtsmaterialien.
  • Das Filmbüro als Beratungs- und Serviceeinrichtung für LehrerInnen, bietet Kinoseminare, Lehrerfortbildungen sowie Tipps und Hinweise zum Arbeiten mit Kinofilmen etc. an.
  • Das Medienmobil tourt durch Rheinland-Pfalz und unterstützt auf Anfrage von LehrerInnen bei der Durchführung von Medien-Projekten (Fotografie, Video, Audio, Computer) an Schulen.

Neben seiner Projektarbeit betreut das Referat Medienkompetenz den Bildungsserver Rheinland-Pfalz. Einen Teilbereich dieses Bildungsservers stellt wiederum das Internetangebot zu „Medienkompetenz macht Schule“ dar. Außerdem betreibt das Pädagogische Landesinstitut eine Mediathek.

Bildungsserver Rheinland-Pfalz
Medienkompetenz macht Schule
Mediathek des Pädagogischen Landesinstituts —Online-Katalog
SchulKinoWochen RLP

Kontakt:
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Hofstr. 257c
56077 Koblenz
Tel.: 0261.9702-400
E-Mail: bildungsserver@pl.rlp.de

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz


Kommunale Medienzentren in Rheinland-Pfalz

Die kommunalen Medienzentren (KMZ) oder auch Stadt- und Kreisbildstellen genannt, sind Einrichtungen der Landkreise und Städte.

Filme, Videos, CDs und DVDs für den Unterricht können dort ausgeliehen werden. Auch für medienpädagogischen Projekte in der Jugendarbeit stehen die Beiträge zur Verfügung.

Auf jeden Fall Kontakt aufnehmen und nachfragen, denn die Ausstattung ist von Medienzentrum zu Medienzentrum verschieden.

Adresslisten der Kommunalen Medienzentren gibt es unter:

kmz.bildung-rp.de