Jugendarbeit in RLP

Grundsätzlich ist die Finanzierung von Jugendarbeit Aufgabe der Kommune, das heißt, die zuständigen Stadt- und Kreisjugendämter sind die richtigen Ansprechpartner und können bei Fragen weiterhelfen.

Für alle, die es selbst wissen wollen (und auch für die KollegInnen in den Jugendämtern) haben wir hier die finanziellen Fördermöglichkeiten zusammengestellt.


Förderung der Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit — VV-JuFöG
Die Förderung von Einzelmaßnahmen der Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz übernimmt das Landesjugendamt nach der Verwaltungsvorschrift Förderung der Jugendarbeit und der Jugendsozialarbeit — VV-JuFöG. Weitere Informationen dazu gibt es im Kapitel Förderung von Einzelmaßnahmen und Projekten.


Lokale Fördermöglichkeiten
Außer über das Land Rheinland-Pfalz können Kinder- und Jugendprojekte natürlich auch über andere, private Fördertöpfe finanziert werden — einen Überblick hierzu findet man hier:


Landesjugendplan Rheinland-Pfalz
Im Landesjugendplan Rheinland-Pfalz ist die Kinder- und Jugendpolitik des Landes Rheinland-Pfalz festgeschrieben. Hier finden sich die wichtigsten Informationen über die Verteilung und die Höhe der finanziellen Fördermittel des Landes Rheinland-Pfalz für den Bereich Jugend. Gleichzeitig legt die Landesregierung darin auch fest, welche Bildungs-, Beratungs- oder Freitzeitmaßnahmen wie viel finanzielle Unterstützung bekommen werden.

Eine genauen Überblick über die Höhe der Fördermittel und deren Zweckbestimmung gibt unsere Übersicht: