Finanzierung & Beratung

Im folgenden finden sich Hinweise zu möglichen Fördertöpfen für Jugend-Projekte mit EU-Bezug sowie nützliche Hinweise für ein Überleben im Förderdschungel und für die erfolgreiche und möglichst stressfreie Antragstellung.

Eine gute Übersicht zu den verschiedenen Fördertöpfen findet sich bereits in unserem Kapitel Finanzierung:

 Und hier nochmal die zentralen Fördermöglichkeiten auf einen Blick:

Alle wichtigen Informationen zum vorrangigen Förderprogramm der EU für Europäische Zusammenarbeit im Jugendbereich


Beratung / Ansprechpartner / Fortbildungsmöglichkeiten

www.jugendfuereuropa.de/fortbildung
Der Fortbildungskalender von Jugend für Europa: Hinweise auf Partnerbörsen, Vorbereitungstrainings und Seminare. Auch insofern attraktiv, als die meisten der Angebote abgesehen von 100 Euro Reisekostenselbstanteil kostenlos sind.

www.salto-youth.net/tools/toy
„TOY — Trainers Online for Youth“ ist eine internationale Trainierdatenbank von SALTO, die bei der Suche nach geeigneten TrainerInnen in Europa für Kurse, Fortbildungen und Seminare hilft.

www.jugendfuereuropa.de/fortbildung/methodenbox
Methodenbox mit verschiedene Methoden zur Umsetzung der europäischen Dimension in Jugendbegegnungen, Seminaren und Fortbildungen.

www.jugendfuereuropa.de/netzwerk-jugend-fuer-europa/coaches
Beratungs- und Coachingangebot von JUGEND für Europa für Projektdurchführende. Das Coaching ist für diese kostenlos.

www.emcra.eu
Weiterbildungs- und Beratungsunternehmen im Bereich EU-Fördermittel: Mit Weiterbildungen, Workshops, individueller Beratung und Konferenzreihen.